Oberhausen

Flankiert von Weinbergen schmiegt sich das Dorf mit 500 Einwohnern an die Südseite des Erlenbachs. Am nördlichen Ufer laden idyllische Auenwiesen zu erholsamen Spaziergängen ein. Markantes Wahrzeichen des Ortes ist das Rathaus mit seinem weithin sichtbaren Glockenturm. Das Ensemble mit Gemeinschaftshalle, Jugendraum, Feuerwehrhaus, Kinderspielplatz und Freizeitgelände bildet einen attraktiven Dorfmittelpunkt in ruhiger Lage. Hier feiert man jedes Jahr Ende August die Kerwe. Die Tankstelle im Ort hat einen Shop mit Backstation. Der nächste Bahnhof  ist 1km weiter in Barbelroth. Nach Bad Bergzabern, das nur 5 km entfernt ist, führt eine Buslinie und ebenso ein Radweg. Über die B 427, die den Ort durchzieht, ist das Autobahnnetz schnell zu erreichen. 2019 kann Oberhausen sein 800 jähriges Ortsjubiläum feiern.

Sehenswürdigkeiten: Rathaus mit zinnengekröntem Uhrturm, historische Fachwerkhäuser.

Freizeit: Wander- und Radwege, Kinderspielplatz, Bolzplatz, Weinproben.

Feste: Maifeier, Kerwe am letzten Wochen ende im August, Weinfest am 3. Wochenende im Juli.

Verkehrsanbindung: B 427 (Tankstelle), nächster Bahnhof Barbelroth (2 km), Buslinie Kandel-Bad Bergzabern.

Adresse

Ortsbürgermeister

Bergstraße 3

76887 Oberhausen

E-Mail jens.sprenger@web.de

Telefon (0049) 6343 938579

Homepage http://www.oberhausen-suew.de/

Anfahrt mit ÖPNV
  • Historischer Platz/Ortskern