Zen+Esel-Wanderung

Bad Bergzabern

Beschreibung

Ein Esel ist mit einem Gedanken gleichzusetzen: Es ist schlau und er möchte gerne vorweggehen. Ist der Geist aber wach, wird er nicht einem Gedanken (oder Esel) folgen.

Einem Gedanken folgt ein weiterer und diesem ein nächster – eine endlose Kette des Denkens entsteht. Im Praktizieren des Zen werden wir uns dieser Gedanken bewusst und lassen sie los. So schaffen wir in uns einen Zustand in dem wir die Natur unmittelbar bestaunen können.

Auf dieser besonderen Wald-und-Wiesen-Wanderung wechselt sich immer wieder stilles achtsames Gehen mit Sitzmeditationen ab. Wir spüren nach innen und lauschen nach außen. Auf was es hierbei ankommt erläutert der Zenmönch Peter Hôriki; es wird es eine Einführung in die Zen-Meditation (Zazen) geben. An diesem Tag bleiben wir weitestgehend im Schweigen – geredet wird nur wenn es unumgänglich ist. Die so sanftmütigen Esel tragen unsere Meditationskissen und die Verpflegung.

Mitzubringen sind feste geschlossene Schuhe, der Witterung angepasste Kleidung und ein Meditationskissen. Für ein vegetarisches Essen ist gesorgt. Wird all zu regnerisches Wetter gemeldet, fällt die Zen-Wanderung aus.

Termine: Sonntag den 30. Juni 2024
Teilnehmer: Erwachsene (ab 16 Jahre)
Dauer: 9:30 bis ca. 17:00 Uhr
Treffpunkt: Hauenstein, Kapelle am Ende des Kapellenweges
Beitrag: 30 Euro / für Personen mit geringem Einkommen 25 Euro
Anmeldung: bis spätestens Mittwoch vor dem Aktionstag
Aktionsleiter: Zenmönch Peter Hôriki und Yan Gerbes (Telefon 06 343 / 617 9 320)
Link: https://www.naturundfreizeit.eu/tagesaktionen/zen-esel-wanderung/


Termin

30.06.2024 · 09:30
Zeit:
  • So 09:30 Uhr

@ Kontakt

Verein für Natur und Freizeit

Weißenburger Straße 3, 76887 Bad Bergzabern

yan-naturundfreizeit@gmx.de

(0049) 06 343 / 617 9 320

www.naturundfreizeit.eu

Veranstaltungsort

Bad Bergzabern

Weitere Informationen