Konzert für Orgel und Glocke -Michael Kaufmann

Landau in der Pfalz

Beschreibung

Konzert für Orgel und Glocke  Michael Kaufmann
Sonntag, 21. April, 17.00 Uhr

Werke von L. Senfl, J. S. Bach, N. Lebègue, G. Morandi, W. A. Mozart, F. Mendelssohn,
F. Liszt, J. Rheinberger, A. Bruckner, W. Graf u.a.

Prof. Dr. Michael Gerhard Kaufmann, geboren und aufgewachsen in Landau in der Pfalz, studierte Schul- und Kirchenmusik, Germanistik und Musikwissen­schaft an der Hochschule für Musik Karlsruhe und an der Universität Karlsruhe. Er unterrichtet an der Hoch­schule für Kirchenmusik der Badischen Landeskirche in Heidelberg Musikwissenschaft und leitet dort die Aus- und Fortbildung von Orgel- und Glockensachver­ständigen. Er ist Sachverständiger im Orgel- und Glockenprüfungsamt im Evangelischen Oberkirchen­rat Karlsruhe, Organist, Autor und Herausgeber von musikwissenschaftlichen Publikationen, Mitglied in der Vereinigung der Orgelsachverständigen Deutsch­lands (VOD) und im Beratungsausschuss für das deutsche Glockenwesen (BADG) sowie Künstleri­scher Leiter der Konzertreihe „Orgel-Welten“ in der Adelhauserkirche Freiburg. Er erstellte die Anträge zur Aufnahme von „Orgelbau und Orgelmusik“ in die UNESCO-Listen des immateriellen Kulturerbes der Bundesrepublik Deutschland und der Menschheit (Eintrag 2014 bzw. 2017). Michael Kaufmann wohnt mit seiner Familie in Annweiler am Trifels. Als Organist und Wissenschaftler ist er europaweit tätig und zählt die Steinmeyer-Orgel sowie die Glocken der Marienkirche Landau zu seinen Lieblingsinstrumenten.
Zur Eröffnung des Jubiläums 100 Jahre Steinmeyer-Orgel sind die beiden großen Instru­mente der Marienkirche zu hören: Die Orgel mit ihren 70 Registern auf der Westempore und das sechsstimmige Geläut der Gießerei Petit & Gebr. Edelbrock, Gescher, auf den beiden Türmen. Ihre Klänge werden in verschiedenen Werken miteinander kombiniert. Zudem er­klingt das für die Europäischen Glockentage 2023 in Köln vom Beratungsausschuss für das Deutsche Glockenwesen beauftragte und von Michael Kaufmann in der Basilika St. Kunibert uraufgeführte Stück "Erstanden - Festmusik für Orgel und Glocken" von Wolfram Graf.

Werke von L. Senfl, J. S. Bach, N. Lebègue, G. Morandi, W. A. Mozart, F. Mendelssohn,
F. Liszt, J. Rheinberger, A. Bruckner, W. Graf u.a.

100 Jahre Steinmeyer‐Orgel 2024 – PFARREI MARIÄ HIMMELFAHRT LANDAU]
Steinmeyer-Orgel | Pfarrei Mariä Himmelfahrt, Landau (kirchelandau.de)

Tickets

Einzelticket Normalpreis 14,50 € | Schüler, Studenten 11,75 € | 10er‐Abo 120 € (online)
www.ticket-regional.de/maria-himmelfahrt-landau

im Pfarrbüro, an der Abendkasse und
den bekannten Vorverkaufsstellen von ticketregional (z.B.: im Büro für Tourismus Landau; Marktstr. 50 )

Orgelführungen

mit Dekanatskantor Horst Christill
Infos im Internet und Pfarrbüro
Orgel-Secco
zu den Konzerten und im Pfarrbüro
Orgel-Buch
zu den Konzerten und im Pfarrbüro
Internet
www.kirchelandau.de/orgel

Pfarrbüro
Marienring 4 | 76829 Landau
Tel. 0 63 41 / 9 68 98-0
www.kirchelandau.de




Termin

21.04.2024 · 17:00

@ Kontakt

Pfarrei Mariä Himmelfahrt Landau

Marienring 4, 76829 Landau in der Pfalz

pfarramt.LD.Mariae-Himmelfahrt@bistum-speyer.de

+49 (06341) 968980

Veranstaltungsort

Marienkirche

Marienring 4, 76829 Landau

Weitere Informationen