Ihr Weg ins Bad Bergzaberner Land

Mit dem Pkw:

Von Osten und Süden: Aus Richtung Karlsruhe über die A65 in Richtung Neustadt/Ludwigshafen bis zur Ausfahrt Kandel-Nord/Bad Bergzabern. Weiter auf der B427 nach Bad Bergzabrn und ins Bad Bergzaberner Land.

Von Norden: Aus Richtung Ludwigshafen/Neustadt über die A65 bis zur Ausfahrt Landau-Süd. Weiter auf der B38 bis Bad Bergzabern.

Von Westen: Aus Richtung Saarbrücken/Pirmasens über die B10 bis Hinterweidenthal, abbiegen nach Südenauf die B427 und über Dahn nach Bad Bergzabern.

Mit der Bahn:

Bad Bergzabern besitzt einen eigenen Bahnhof, die Orte Barbelroth und Kapellen-Drusweiler sind Haltepunkt an der im Rheinland-Pfalz-Takt bedienten Strecke Winden-Bad Bergzabern.

Die Orte Steinfeld und Schweighofen liegen an der Strecke Neustadt-Winden-Wissembourg, die ebenfalls im Rheinland-Pfalz-Takt bedient wird.

Die Busangebote des Bad Bergzaberner Landes sind in Landau, Bad Bergzabern und Wissembourg mit den Zügen verknüpft.

Die Fernverkehrsbahnhöfe Neustadt und Karlsruhe sind mit stündlich bzw. haldstündlich verkehrenden Regionalzügen gut erreichbar. Aus Richtung Saarbrücken empfiehlt sich die Anreise über Landau oder Neustadt/Weinstraße.

Wir gehören zum Verkehrsverband Rhein-Neckar (www.vrn.de) sowie zum Karlsruhe Verkehrsverband (www.kvv.de).

Mit Bus und Bahn kommen Sie daher günstig zu fast allen Zielen - bis hin nach Strasbourg. Fahrplanauskünfte erhalten Sie beim VRN unter Tel. 01805/8764636 sowie beim KVV unter 0721/6107-5885. Bei der Deutschen Bahn sind Infos unter Tel. 01805/194195 oder unter www.bahn.de erhältlich.