Schokoladiges Land

Das Bad Bergzaberner Land ist nicht nur bekannt für Spitzenweine, leckeres Essen und Pfälzer Gastfreundschaft…nein, auch die Schokolade genießt einen hohen Stellenwert in der Region.

Viele Jahre prägte Chocolatier Gerhard Herzog das schokoladige Bild von Bad Bergzabern. Zahlreiche Kreationen wie die Bergzaberner "Kurschnecke" sind aus seiner Handwerkskunst entstanden und wurden über das Bad Bergzaberner Land hinaus bekannt.

Im Jahr 2015 verabschiedete er sich in den "Unruhestand" und übergab das Cafe Herzog in die nicht minder begabten Hände von Jürgen Meßler. Seit dieser Zeit führt der Konditormeister aus Neustadt erfolgreich den Traditionsbetrieb gemeinsam mit seiner Frau. Im Angebot finden sich verschiedene heiße Schokoladen mit Gewürzen oder feurig mit Chili. Dazu passend könnte man eine schokoladige Sachertorte naschen, oder eine der kunstvollen Törtchen mit Französischem Touch.

Bereits ein Jahr zuvor, genauer im April 2014, öffnete die Manufaktur Rebmann ihre Pforten. Das Café mit einer der größten Pralinentheken der Pfalz und gläserner Pralinen-Manufaktur führt über 120 Trüffel- und Pralinensorten die darauf warten von Ihnen probiert zu werden. Chocolatier Markus Koppenhöfer & sein Team laden regelmäßig zu Workshops rund um die Herstellung der süßen Versuchung ein.

Tour du Chocolat

Mit dem Oldtimerbus zu schokoladigen Plätzen im Bad Bergzaberner Land...und darüber hinaus !
733

Das neue Herzog - Jürgen Meßler

Unsere ganze Leidenschaft und Erfahrung spiegelt sich in unseren Produkten wieder...
0

Schokoladenmobil - Gerhard Herzog

Chocolatier Gerhard Herzog ist mit seinem Schokoladenmobil entlang der Pfälzer Weinstrasse…
0

Rebmann Manufaktur - Markus Koppenhöfer

Der Kauf von edlen Pralinen und Schokolade ist Vertrauenssache. Daher steht im Hause Rebmann…
0