• Tabernaemontanus-Weg

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      443 m
    • Abstieg
      443 m
    • Schwierigkeit
    • Dauer
      3:40 h
    • Strecke in km
      11,1 km
    • Max. Höhe
      336 m
    • Minimale Höhe
      174 m

    Wegkennzeichen

    Startpunkt der Tour
    Kurpark Bad Bergzabern

    Zielpunkt der Tour
    Kurpark Bad Bergzabern

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    Kurpark - Bismarckturm - Liebfrauenberg - Waldlehrpfad - Tabernaemontanus-Statue - Kurpark




    Bad Bergzabern liegt im Süden der Pfalz, dort, wo sich Wald und Weinberge treffen, wo die schroffen Felsen des Wasgau mit der Südlichen Weinstraße eine harmonische Einheit bilden. In unmittelbarer Nähe zum Biosphärenreservat Pfälzerwald Nordvogesen und einem Rebenmeer, umgeben von schmucken Wein- und Walddörfern, liegt das malerische Kurstädtchen. Diesen einzigartigen Landstrich, der zur Entschleunigung einläd, wussten schon Pfarrer Kneipp und Tabernae Montanus zu schätzen.

    Bad Bergzabern ist ein Kleinod mit historischem Stadtbild, einem prächtigen Schloss, idyllischen Parkanlagen und einer ureigenen Thermalquelle in der Südpfalz-Therme.

    Blankenborn,seit 1971 Stadtteil Bad Bergzaberns, liegt malerisch zwischen bewaldeten Hügeln und Wiesen und wurde von August Becker folgendermaßen beschrieben:“…hinter ihm, im tiefen Bergkessel, ganz abgeschlossen von der Welt, liegt das Dörfchen Blankenborn verborgen im Bereich des Abtswaldes…“(Die Pfalz und die Pfälzer).


    Wegbeschreibung

    Der Weg beginnt im Kurpark. Von hier geht´s zum Bismarckturm mit einem herrlichen Ausblick über Bad Bergzabern. Weiter über den Liebfrauenberg und dem ehemaligen Schießstand zur Augspurger Mühle. Von der Mühle aus, geht es rund um den Berg Petronell auf einem angelegten Waldlehrpfad mit Klangxylophon und einer Eisenerzader. Der Berg wurde der Sage nach, nach der Frau eines römischen Legionärs benannt, die auf dem Berg gewohnt haben. Wahrscheinlich kommt der Namer aber vom Kloster St. Peter in Weißenburg. Die Quelle der Therme heißt ebenfalls Petronella. Nach dem Waldlehrpfad erreichen wir die Parkklinik und den angrenzenden Kurpark mit der Statue von Tabernaemontanus. Tabernaemontanus ist eine latinisierte Form des Ortsnamen Bad Bergzabern.

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Tourismusverein SÜW Bad Bergzabern e.V.

    : Pfalz Touristik e.V.

    Höhenprofil